Posts

Großes Layout

Bild
In unserem Garten blühen schon seit Jahren wunderschöne Maiglöckchen. Und da sie an einer nicht so gut sichtbaren Stelle stehen, pflücke ich mir in jedem Jahr einen schönen Maiglöckchenstrauss.
In diesem Jahr habe ich den Strauss fotografiert und ein Layout dazu gestaltet.
Da die Bilder im Vordergrund sein sollten, ist alles sehr klar und einfach gehalten, mit nur einigen kleinen Detail, die das Ganze etwas auflockern.
Die Sketchvorlage habe ich bei Jennifer Frost (Artisan Design Blog Hop vom 17.Mai.18) gesehen und für meine Zwecke umgestaltet.
Euch allen noch ein schönes, sonniges Wochenende.
Eure Angelika


Kleines Layout

Bild
In der letzten Woche habe ich das schwedische Geschäft besucht, in dem man ja eigentlich immer nur schnell etwas nachsehen möchte, aber dann doch mit einem vollen Einkaufswagen hinausgeht. Jedenfalls habe ich mir dort auch zwei kleine einfache Standbilderrahmen mitgenommen.
Und dafür habe ich mir zwei kleine Layouts gefertigt. Hier ist das Ergebnis:





Natürlich kann man in die Bilderrahmen nicht viel hineinsetzen, aber es macht trotzdem etwas her.
Ich könnte mir vorstellen, dass so etwas für jemanden gut geeignet ist, der noch nie gescrapt hat, da es nicht viel Material und Zeit braucht.

Schöne Grüße. Eure Angelika-


Mini-Geschenkbox

Bild
Die Box, die ich in meinem letzten Post gezeigt habe, habe ich auch noch im Miniformat gebastelt.

Die Maße dazu habe ich mir selbst errechnet, indem ich einfach die Maße der großen Box halbiert habe.
Das DSP Blütenfantasie ist aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog und der Farbkarton ist die neue InColor Kussrot.

Den kleinen Aufleger habe ich mit dem Stempelset - A Good Day gestempelt und mit der 1" Kreisstanze ausgestanzt und mit einem Wellenkreis in Kussrot hinterlegt. Dazu habe ich die 1 1/8" Wellenkreisstanze genommen.
Und jetzt noch ein Bild zum Größenvergleich.

Schöne Grüße. Eure Angelika




Geschenkbox

Bild
Bei You Tube, genauer bei Nickmalolles Handmade, habe ich eine längliche Geschenkbox mit Einleger gesehen, die mir sehr gefallen hat und die ich auch gleich nachgebastelt habe.

Das DSP ist aus dem DSP-Set - Bunte Vielfalt. Für das Grundgerüst der Box habe ich den neuen Farbkarton in Kleegrün genommen. Obwohl in dem DSP kein Kleegrün enthalten ist, passt beides sehr gut zusammen.

So sieht die Box von innen aus und es passt auch eine Menge hinein.

Der Spruch für den Aufleger stammt aus dem Stempelset - Wunderbare Wünsche, dass ihr noch im Frühjahrs/Sommerkatalog finden könnt. Auch die kleinen Blumen sind aus diesem Set. Unter dem Aufleger habe ich ein Band in Limette und etwas Paillettenband in schwarz geklebt.
Die Box, natürlich mit süßem Inhalt, habe ich auch schon verschenkt und sie kam sehr gut an.

Schöne Grüße. Eure Angelika



Karte in Ananasfarben

Bild
Für eine neue Karte habe ich die neue InColor Farbe Ananas benutzt. Dazu kam wieder das Stempelset - Tu, was du liebst.

Ich habe die Karte sehr schlicht gehalten. Einige Quadrate mit verschieden Framelits, in unterschiedlichen Größen ausgestanzt und übereinander geschichtet.

Drei selbstklebende Pailetten, die noch im Frühjahr/Sommerkatalog zu finden sind,  habe ich ebenfalls auf die Karte gesetzt.

Euch noch einen schönen Tag.
Eure Angelika


Impossible Card

Bild
Letztens habe ich bei You Tube mehrere Videos mit einer Impossible Card gesehen.
Da ich diese Art der Karte noch nicht kannte, habe ich sie auch sofort nachgebastelt.
Die Karte sieht zwar kompliziert aus, ist aber sehr leicht und auch schnell gemacht.

Ausgestaltet wurde die Karte mit den DSP Tuttifrutti aus den Frühjahrs-/Sommerkatalog und den Stempelset - Tu, was du liebst, das es schon jetzt in der Produktreihe Geteilte Leidenschaft zu kaufen gibt. Die kleinen Blumen sind aus Thinlits - Aus jeder Jahreszeit ausgestanzet.


 Ich wünsche euch noch einen schönen, sonnigen Sonntag.
Eure Angelika


Geteilte Leidenschaft

Bild
Ab heute dürfen alle die Produktreihe Geteilte Leidenschaft von Stampin up käuflich erwerben. Bestimmt habt ihr alle schon davon gehört - auf Blogs, You Tube, Instergram u.ä.

Ich habe zu dieser Produktreihe einmal zwei Karten gestaltet. Natürlich ist mir dazu eine Menge eingefallen, aber auf der anderen Seite, warum nicht mal das nachmachen, was Stampin up uns so schön vorgemacht hat.

Für die diese Karte benötigt man im Grunde nur das Stempelset - Tu, was du liebst, zwei Stempelkissen, hier die neue InColor Grapefruit und Olivgrün und Farbkarton in Vanille Pur. Dies alles findet ihr im ersten Produktpaket "Erste Schritte".
Ich habe, sozusagen als künstlerische Freiheit, noch drei Lack Akzente darauf gesetzt.

Auch bei meiner zweiten Karte habe ich nur mit dem PP "Erste Schritte" gearbeitet, obwohl sie eigentlich zum zweiten Paket gehört.

Das Band ist das Organza-Geschenkband, aus dem Frühjahrs/Sommerkatalog, das ich mit der Stempelfarbe in Feige eingefärbt habe. Auc…